OSTC Tools - Dokumentation

Systemvoraussetzungen

Operatingsystem: momentan nur Windows

Sprache: Das Programm selbst ist in Englisch, es können aber englische, deutsche oder französische Custom Functions Beschreibungen geladen werden.

Language: The program itself is in Englisch, but you can load english, german or french Custom Functions descriptions.
This Website availible only in german, but there is an english pdf included in the zip file.

Was sind die OSTC Tools


Die OSTC Tools bestehen derzeit aus drei Programmen, OSTC Dump, OSTC Config und OSTC Profile. Sie dienen dazu den OSTC (Open Source Tauch Computer von heinrichsweikamp) einzustellen, Einstellungen zu sichern, Tauchgangsprofile zu extrahieren und zu evaluieren.

Das Lizenzmodell

die OSTC Tools sind Donationware, das bedeutet jeder kann sie kostenlos benutzen. Wer die Programme gut findet kann mir eine Spende, als Aufmerksamkeit für den Aufwand, zukommen lassen.

Die Kontodaten hierzu kommen mit dem Registrierkey.

Das Registrieren selbst ist kostenlos! Jeder kann einen Key anfordern. Entweder über den Entsprechenden Dialog im Programm oder manuell per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ich benötige hierzu den Namen und Emailadresse.

OSTC Dump

Das einfachste Programm, es liest die Binärdaten des OSTC aus und sichert sie in drei separaten Dateien. Diese Dateien beinhalten die drei Bereiche "EEProm Bank 0", "EEProm Bank 1" und "Status and Profile". "EEProm Bank 0" und "EEProm Bank 1" beinhalten die Konfigurationsdaten des OSTC, "Status and Profile" die gespeicherten Tauchgangsdaten (das Logbuch) sowie einige Statusinformationen.

Dieses Programm erkaubt keinerlei Manipulation der Daten, so wie sie vom OSTC gelesen werden, werden sie in die Dateien gespeichert.
Folglich eigent es sich sehr gut um eine Sicherung der OSTCDaten vorzunehmen.

OSTC Config

Was kann OSTC Config:
Die OSTC Konfigurationsdaten auslesen
Die ausgelesene Konfiguration in "Settings" Dateien sichern
Exportieren und Importieren von Binärdaten aus OSTC Dump
Alle Einstellungen verändern
Die geänderten Daten in den OSTC schreiben
Datum und Uhrzeit des PCs mit dem OSTC synchronisieren
ein beliebiges Datum und Uhrzeit im OSTC einstellen
Tauchgangsprofile (das Logbuch) auslesen und in separate Tauchgangsdateien speichern
Die Daten als Liste anzeigen
Die technischen Daten als Liste anzeigen die Daten werden in Zahl, Hexadezimal und Binär angezeigt.
Zwei Settings Dateien vergleichen (Wert für Wert)
Den Unterschied aus zwei Settings Dateien anzeigen (Zeigt nur Werte an die sich unterscheiden)
Einen Hexdump der Settings ausgeben
Zwei Settings Dateien per Hexdump Vergleichen (Wert für Wert)
Den Unterschied aus zwei Settings in Hexdump-Form anzeigen (Zeigt nur Werte an die sich unterscheiden)


Hinweis; Die Dateien cf_LL_XXX.cfg beinhalten die Texte und Limits der Custom Functions. LL steht für das Länderkürzel (de, en, fr usw.), XXX für die Firmwareversion 260 für 2.60. Wenn jemand z.B. eine italienische Anzeige der Custom Functions Texte möchte oder wem die Grenzen der Werte, ich habe hier die von heinrichsweikamp vorgeschlagenen Empfehlungen eingetragen, zu eng gefasst sind, so kann er diese für sich mit einem einfachen Texteditor anpassen.

OSTC Profile

Zeigt einen Tauchgang aus dem Logbook an.
Die Idee dahinter ist, das jeder Tauchgang in einer separaten Datei gespeichert ist und man den Windows Explorer benutzt um eine Liste der Tauchgänge zu sehen.
Mit einem Doppelklick auf eine(n) der Profildateien/Tauchgänge wird das Anzeigeprogramm gestartet.

Mit einem Klick auf die rechte Maustaste wird das Menü angezeigt.

Tipp: In eine der Grafiken mit der Maus klicken oder die Pfeiltasten < und > benutzen.

Auch hier verbergen sich im Menü Listenausgaben der Tauchgangsdaten, auch als technische Liste oder Dump.

 

Rechtliche Hinweise

Die OSTC Tools Programme sind Eigentum des Autors.
Bei den OSTC Tools handelt es sich um Donationware. Das heißt, die Software ist in Ihrer Dauer uneingeschränkt nutzbar (Ausnahme sind Beta Versionen, diese werden ab einem bestimmten Datum nicht mehr nutzbar) und darf an andere Personen weitergegeben werden, sofern diese Weitergabe alle Dateien des Zip Archives umfasst.
Gewerbliches Kopieren und Weitergeben ist nur mit Genehmigung des Autors gestattet!

Es ist nicht gestattet, die Software oder eines der damit verbundenen Bestandteile wie Hilfen, Dokumentationen oder Sonstiges zurück zu entwickeln (reverse engineering), zu dekompilieren, zu disassemblieren oder auf andere Weise zu versuchen, den Quellcode der Software zugänglich zu machen, die Software zu ändern, zu übersetzen oder davon abgeleitete Produkte zu erstellen.

Die Benutzung der Software erfolgt auf eigene Gefahr!
Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die durch den Gebrauch der Software und deren Berechnungen entstehen, besonders auch solche, die durch Fehler in diesem Programm hervorgerufen wurden!


Ebenso wird keine Funktionsgarantie für die Software übernommen.
Es besteht keine Supportverpflichtung seitens des Autors!

OSTC Tools ersetzen weder einen Tauchkurs noch das Wissen um die Änderungen die damit im Tauchcomputer gemacht werden können.